Demenzen können kortikal oder subkortikal sein

Demenzen können kortikal , das heißt mit Apraxien, Agnosien, Amnesie, Veränderung der Persönlichkeit und des Verhaltens einhergehen. Diese Auffälligkeiten können zum Beispiel bei Morbus Alzheimer und Morbus Pick vorkommen.

Die subkortikale Demenz ist gekennzeichnet durch Vergesslichkeit,Verlangsamung und extrapyramidal-motorische Störungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.