Pfarrer Alzheimer

Viele Verbindungen führen hier in Aschaffenburg zu Alois Alzheimer. Gerne gehe ich über den Altstadtfriedhof und habe die Gedenkstätte von Karl Alzheimer, ein Onkel von Alois Alzheimer, gefunden. Karl Alzheimer war unter anderem Pfarrer in der St.Agatha Kirche in Aschaffenburg.

Er lebte von 1827 – 1904 und hat seine Ruhestätte zwischen namhaften Aschaffenburger Bürgern auf dem Altstadtfriedhof.

Karl Alzheimer war Direktor der Maria-Ward-Schule und Mitbegründer des Tierschutzvereins. Er wurde zum Ehrenbürger von Aschaffenburg ernannt.

Wenn Ahnen, von Bewohner dieser Straßen erzählen könnten, würden Sie sich noch an die St. Agatha Kirche ,die nahe der  Karlstraße, Steingasse, Treibgasse erbaut wurde, erinnern und an Pfarrer Karl Alzheimer. An die sonntaglichen Kirchgänge, an seine Predigten, an die erste heilige Kommunion und bestimmt auch an viele Hochzeiten und Taufen die in der Kirche statt gefunden haben. So ist das Leben vergänglich, aber die Erinnerungen sind immer da und werden weiter vererbt in Gedanken, in Schriften, in Bücher, Bilder und …….

So ist auch der Friedhof ein Ort der Erinnerungen.

Gedenkstätte

Gedenkstätte   Foto Uschi Kraus

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.